Regionaltagungen 2017 – jetzt anmelden!

Regionaltagungen 2017 – jetzt anmelden!

Sehr geehrte Kolleginnen, sehr geehrte Kollegen, der Schwerpunkt unserer Tagungen widmet sich wieder einmal brennenden Fragen aus der Praxis: • Reichsideologen, Selbstverwalter & Co. – Harmlose Spinner oder gefährliche Extremisten? • Duldungsbescheide in der Gemeindekasse • Aus der Praxis für

Neue Ansprechpartnerin für Seminare

Neue Ansprechpartnerin für Seminare

Ab sofort ist Monika Maurer-Klein für die Seminararbeit im Landesverband Bayern zuständig. Zuvor betreute dies Sabine Funk. Bitte kontaktieren Sie nun ausschließlich Monika Maurer-Klein. Kontaktdaten: Monika Maurer-Klein Landkreis Miesbach Rosenheimer Str. 1 83714 Miesbach Tel. 08025/704-1221 Fax: 08025/704-71220 E-Mail schreiben

Projektarbeit „Externe Kommunikation“

Im Rahmen der Projektarbeit „Externe Kommunikation“ für den auf Bundesebene laufenden Zukunftskonvent des Fachverbandes der Kommunalkassenverwalter e.V., welches der Landesverband Bayern betreut, fand am Freitag den 28. Oktober 2016 ein Termin bei der Agentur heller & partner communication GmbH in

Gerhard Birkner verlässt Landesvorstand

Im Rahmen der Weihnachtssitzung des Landesverbandes Bayern, am 26. November 2016 in Augsburg, wurde Gerhard Birkner aus dem Landesvorstand verabschiedet. Gerhard Birkner der bei seinem Arbeitgeber einen internen Stellenwechsel vollzogen hat, gab seinen Abschied aus zeitlichen Gründen bekannt. Gerhard Birkner war

Seminarprogramm 2017 steht – jetzt buchen!

Seminarprogramm 2017 steht – jetzt buchen!

Das Seminarprogramm für das Jahr 2017 steht. Ab sofort können wieder Grundseminare, Aufbauseminare und Workshop´s gebucht werden. Insgesamt bietet der Landesverband Bayern im neuen Jahr zehn Seminare an. Zur Übersicht und Buchungsmöglichkeit gelangen Sie hier: Veranstaltungen  

Musterdienstanweisung für das Finanz- und Kassenwesen

Ab sofort steht die „Musterdienstanweisung für das Finanz- und Kassenwesen“ als Word-Dokument unter Veröffentlichungen zur Verfügung. Dort kann Sie heruntergeladen werden und auf die individuellen Bedürfnisse jeder Kommune angepasst werden. Bitte beachten Sie, dass die Musterdienstanweisung nur unseren Mitgliedern zur Verfügung